Greenline errichtet 650-Kilowatt-Biogasanlage in Sachsen-Anhalt

Das Flensburger Planungsbüro Greenline hat eine landwirtschaftliche 650-Kilowatt-Biogasanlage in Nessa im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt geplant und errichtet. Die Anlage, die seit Mai 2015 im Vollbetrieb läuft, verarbeitet hauptsächlich Gülle und Festmist. Durch mögliche Auflagen der neuen Düngeverordnung, Lagerkapazitäten tierhaltender Betriebe aufzustocken zu müssen, könnten Biogasanlagen insgesamt noch attraktiver werden. "Müssen Behälter sowieso errichtet werden, kann […]

Weiterlesen

Green City Energy startet 10 MW-Wald-Windpark in Baden-Württemberg

Nach nur fünf Monaten Bauzeit hat Green City Energy seinen ersten Windpark in Baden-Württemberg in Betrieb genommen. Vier Anlagen vom Typ GE 2.5-120 mit einer Gesamtleistung von 10 MW wurden an einem Waldstandort im Neckar-Odenwald-Kreis errichtet. Nach einer Phase des Probebetriebs wird der Windpark Ravenstein 26 Mio. kWh pro Jahr in das Netz einspeisen. Der […]

Weiterlesen

Umweltschützer klagen gegen Tagebau Welzow-Süd II

Auf juristischem Weg wollen der Umweltverband BUND Brandenburg und ein von der Abbaggerung bedrohter Anwohner die geplante Erweiterung des Tagebaus Welzow-Süd bei Cottbus verhindern. Die Klageschrift wurde an das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg geschickt, berichtet Radio Berlin-Brandenburg. Auch Greenpeace unterstützt die Klage. "Wir sind mittendrin im Klimawandel", begründete deren Energieexperte Karsten Smid. In dem Verfahren gehe es […]

Weiterlesen

Eni findet Rekord-Erdgasfeld vor Ägypten

Der italienische Energiekonzern Eni hat nach eigenen Angaben das größte jemals im Mittelmeer entdeckte Erdgasfeld ausfindig gemacht. Es befinde sich vor der Küste Ägyptens und könnte dessen Erdgasbedarf über Jahrzehnte decken, so der Konzern. Das berichtet tagesschau.de. Mit einer Größe von etwa 100 Quadratkilometern sei es das größte jemals im Mittelmeer entdeckte Gasfeld. Es könne […]

Weiterlesen

Strom für 10 Millionen Euro geht wegen Netzengpässen verloren

In Niedersachsen sind im vergangenen Jahr große Mengen Windstrom nutzlos verpufft, weil das Netz sie nicht aufnehmen konnte. Wie die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet, hat der Übertragungsnetzbetreiber Tennet TSO im Jahr 2014 in dem Bundesland nach eigener Schätzung 100.000 Megawattstunden Strom aus Windparks "abgeregelt". Für 2015 rechnet Tennet TSO nach eigenen Angaben in Niedersachsen und […]

Weiterlesen

Grundgrün: EU-Smartmeter-Ziel ist unrealistisch

80 Prozent der Stromverbraucher Europas sollen bis 2020 mit intelligenten Mess-Systemen ausgestattet werden, so sieht es eine entsprechende EU-Richtlinie vor. Die neuen intelligenten Systeme sollen für die Nutzer nicht mehr als 100 Euro kosten und den Verbrauchern Transparenz über ihre Verbrauchsstruktur und damit Kostenersparnisse ermöglichen. „Die 80 Prozent erstaunen ebenso wie die 100 Euro,“ kommentiert […]

Weiterlesen
Seiten: 123...1011»