Nordsee-Wind macht 12,6 % der Gesamt-Windstromerzeugung aus

Im ersten Halbjahr 2016 stieg die vom Übertragungsnetzbetreiber TenneT von der Nordsee an Land übertragene Windenergie auf 5,18 Terawattstunden. Das ist 2,3-mal so viel wie im ersten Halbjahr 2015 (2,26 TWh). Auch im Verhältnis zur gesamten deutschen Windstromerzeugung von 41,1 Terawattstunden zwischen 1.1. und 30.6.2016 hat die Offshore erzeugte Windenergie deutlich zugelegt. „Allein der von […]

Weiterlesen

Stadtwerke Mainz und EWR gründen "Mainz Worms Energiebündnis GmbH"

Die Stadtwerke Mainz AG und die EWR AG Worms gründen eine gemeinsame Gesellschaft. Die beiden Versorgungsunternehmen haben dazu die "Mainz Worms Energiebündnis GmbH" (MWE) gegründet. Das berichtet die Allgemeine Zeitung. Die MWE wird ihren Sitz in Mainz haben und mit Detlev Höhne (SWM Mainz) und Günter Reichart (EWR Worms) zwei gleichberechtigte Geschäftsführer besitzen. Die Gesellschaft […]

Weiterlesen

Stadtwerke Heidelberg planen 55 m hohen Energiespeicher

Die Stadtwerke wollen einen 55 Meter hohen Energiespeicher für warmes Wasser errichten. Damit soll die Fernwärmeversorgung gesichert werden, berichtet die Rhein-Neckar-Zeitung. Der Speicher soll öffentlich zugänglich sein und über eine Aussichtsplattform und ein Café oder Restaurant verfügen. Zuvor waren 15 Architekten, die bei ähnlichen Projekten Erfahrung haben, aufgefordert, Vorschläge für die Gestaltung des Wärmespeichers einzureichen. […]

Weiterlesen

Trianel bestellt 32 Senvion-Anlagen für Windpark "Borkum II"

Der Windenergieanlagen-Hersteller "Senvion" hat einen Millionenauftrag über Hochsee-Windenergieanlagen für den Windpark "Trianel Borkum II" erhalten. Das teilte das Unternehmen in Bremerhaven mit. Demnach wurde der Vertrag für die 32 Turbinen auf der Messe "Windenergy Hamburg" unterzeichnet. Der Windpark soll im Herbst 2019 fertig sein und Strom für rund 210.000 Haushalte erzeugen.

Weiterlesen

Hartz 4-Regelsatz reicht nicht für Strom

Die Bundesregierung erhöht den Regelsatz für Arbeitslosengeld-II-Empfänger zum 1. Januar 2017 um 5 Euro auf monatlich 409 Euro. Für Strom sieht der Gesetzgeber einen monatlichen Betrag von 34,50 Euro vor. Zu wenig, wie Berechnungen des unabhängigen Verbraucherportals Verivox zeigen. Gemäß dem Verivox-Verbraucherpreisindex zahlt ein Single-Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 1.500 Kilowattstunden (kWh) aktuell im Durchschnitt […]

Weiterlesen
Seiten: 123...1011»